Wondershare DVD Creator

Wondershare DVD Creator 3.8.0

Aus Videos und Fotos DVDs inklusive Menüs erstellen

Mit Wondershare DVD Creator erstellt man aus Videoclips oder Fotos DVDs. Die Software versieht Filme mit Menüs, brennt sie auf einen Rohling oder speichert die erstellte DVD-Struktur für die Wiedergabe mit dem PC auf der Festplatte ab. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • übersichtliche Programmoberfläche
  • einfache Werkzeuge zur Videobearbeitung
  • gelungenes Interface

Nachteile

  • keine automatische Erkennung von PAL und NTSC
  • enthält wenige Vorlagen

Herausragend
8

Mit Wondershare DVD Creator erstellt man aus Videoclips oder Fotos DVDs. Die Software versieht Filme mit Menüs, brennt sie auf einen Rohling oder speichert die erstellte DVD-Struktur für die Wiedergabe mit dem PC auf der Festplatte ab.

Wondershare DVD Creator generiert aus Videoclips verschiedener Formate in vier Schritten DVDs, die man mit handelsüblichen DVD-Playern abspielen kann. Nach dem Filmimport erstellt man das Hintergrundmenü, betrachtet den Entwurf in einer Vorschau und schließt das Projekt mit dem Brennmodul ab. Neben Videos im DVD-üblichen MPEG2-Format öffnet Wondershare DVD Creator unter anderem auch hochaufgelöste Filme, AVI- oder MOV-Dateien.

Editier- und Anpassungsmöglichkeiten Der Anwender wählt aus vier Vorlagen das gewünschte Hintergrundmenü und kann Text hinzufügen sowie Buttons und Rahmen der Clips ändern. Sind Videoclips zu lang, stutzt man sie mit einer Trimfunktion. Mit Effekten lässt sich außerdem die Farbstimmung ändern oder das Bild drehen. Darüber hinaus erstellt Wondershare DVD Creator aus Fotos Diashows, versieht die Bilder mit unterschiedlichen Übergangseffekten und fügt auf Wunsch Musik hinzu.

Fazit Wondershare DVD Creator zeichnet sich durch eine besonders intuitive und auf das Wesentliche reduzierte Oberfläche aus, mit der sich auch weniger erfahrene Nutzer rasch anfreunden können. Viele unterstützte Importformate und eine DVD-Ausgabe in guter Qualität überzeugen. Leider erkennt Wondershare DVD Creator Filme im NTSC- und PAL-Format nicht automatisch und bringt nur wenige Menüvorlagen mit.

Wondershare DVD Creator unterstützt die folgenden Formate

SD Video: AVI, DV, NUT, FLV, MP4, M4V, 3GP, 3G2, MOV, MPG, MPEG, VOB, DAT, TP, WMV, ASF, DVR-MS, MOD, TOD, RM, RMVB (si Real Player est installé)
HD Video: HD AVI (VC-1, MPEG-4), MTS/M2TS/TS/TRP (AVCHD H.264, VC-1, MPEG-2 HD), HD WMV (VC-1, WMV HD), HD MKV (H.264), HD MOV (H.264), HD MPG (MPEG-2 HD), HD MP4 (H.264, XviD)
Audio: AAC, AC3, APE, AIF, AIFF, AMR, AU, FLAC, M3U, M4A, MKA, MPA, MP2, MP3, OGG, RA, RAM, WAV, WMA
Bilder: BMP (*.bmp;*.rel;*.dib), JPEG(*.jpg;*.jpeg;), PNG(*.png), TIFF(*.tif;*.tiff), GIF(*.gif), ico